Lorenz Spring (http://www.lorenzspring.com/)
1964 geboren in Uster
1980 - 84 Ausbildung zum Steinbildhauer in Bern
1988 - 92 Aufenthalte in Paris, New York, Rom und Aegypten
seit 1991 Mitglied der GSMBA Bern

Ausstellungen (Auswahl):
1988 Galerie Loeb, Bern
1989 Galerie Ernst Scheidegger, Zürich
seit 1990 Galerie Carzaniga + Ueker, Basel
1991 Ward Nasse Gallery, New York, USA
1991 Kunstmuseum Bern, Weisser Saal
1992 Kunstmuseum Thun
1993 Kunsthalle Bern
1994 Schweiz. Jazz Museum Arlesheim
1994 Galerie Peter Bäumler, Regensburg D
1994 Nordstern Kunstsammlung, Köln D
Seit 1995 Galerie Werner Bommer, Zürich
1996 Banque du Gothard, Monaco
seit 1997 Galerie Rigassi, Bern
1998 ART Multiple Düsseldorf D
1998 Galerie Wolfensberger, Zürich
2000 Art Gallery Lai, Pesko, Lenzerheide
Bilder von Lorenz Spring wurden an verschiedenen nationalen und internationalen Gruppenausstellungen unter anderem mit Werken von Sam Francis, James Brown, Picasso, Yves Klein, Twombly und Giacometti ausgestellt und werden regelmässig auf den Kunstmessen von Frankfurt, Basel, Bologna und Zürich präsentiert. Spring hat mehrere Auftragsarbeiten für öffentliche Gebäude im In- und Ausland ausgeführt.