Teres Wydler
Geboren in Bern, lebt und arbeitet - nach längerem Aufenthalt in New York - zwischen Intragna, Zürich und zur Zeit Paris.
Studien in angewandter Linguistik und experimenteller Gestaltung. Autodidaktische Studien zu den Phänomenen Prozess und Licht.
Installationen/Gruppenausstellungen u.a. Kunsthaus Zürich, Shedhalle Zürich, Musée DAC Lausanne, VideoArt Festival Locarno, Media Skulptur Kunsthaus Langenthal, Kunstakademie Budapest, Köln.

Ausstellungen (Auswahl):
Einzelausstellungen/Installationen u.a. in Zürich (Margine/Die Halle), Bern, Basel, Turin (Alberto Weber), New York (Pier 36)
Zahlreiche realisierte Konzepte für Kunst am Bau u.a. fürs Centro Sportivo Nazionale Tenero mit Architekt Mario Botta.
Ankäufe in öffentliche (Bund, Kanton) und private Sammlungen in Europa und den USA.
Preise und Auszeichnungen u.a. Installationspreis VideoArt Festival Locarno und Bundesamt für Kultur.
Gastseminare, Vorträge und Beratungen.